Die Diakonischen Einrichtungen der Evangelischen Frauenhilfe
im Rheinland gGmbH

sind Trägerin der DÜNENKLINIK und eine Tochtergesellschaft der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland.

Die Evangelische Frauenhilfe im Rheinland e.V. ist der größte evangelische Frauenverband im Rheinland mit Sitz in Bonn. Sie engagiert sich seit mehr als 100 Jahren innerkirchlich, gesellschaftlich und politisch mit und für Frauen, reagiert auf Veränderungen und thematisiert sie gemeinsam mit ihren Mitgliedern.

Die Förderung von Frauen bei ihren Aufgaben in Gesellschaft, Kirche, Beruf und Familie erfolgt durch vielfältige Angebote.

Sammlungen

Wenn Sie die Müttergenesungsarbeit der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland unterstützen möchten, dann können Sie dies u.a. mit einer Spende tun.

Überweisungen für die Müttergenesung richten Sie bitte an
Elly-Heuss-Knapp-Stiftung, c/o Diakonische Einrichtungen der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland gGmbH
Konto Nr. 10 13798 024  |   KD-Bank eG  |   BLZ 350 601 90
Verwendungszweck: Müttergenesung.

Kurfinanzierungen, die sich für bedürftige Mütter schwierig gestalten, können so bezuschußt werden, Beratungsstellen unterstützt, der Erhalt oder Umbau der Einrichtungen ermöglicht und damit die Finanzierung der therapeutischen Kette Vorbereitung - Durchführung - Nachsorge gesichert werden.

Außerhalb der MGW - Sammlung freut sich die
DÜNENKLINIK
| Evangelische MutterKindKlinik Spiekeroog |
Fachklinik für Frauengesundheit
über jede Spende.

Überweisungen zugunsten der DÜNENKLINIK richten Sie bitte an
Diakonische Einrichtungen der Evangelischen Frauenhilfe im Rheinland gGmbH
Konto Nr. 10 13526 016 |  KD-Bank eG  |  BLZ  350 601 90
Verwendungszweck: DÜNENKLINIK